10.07.2015  Auf Wiedersehen!

Ihr Lieben,

was soll ich sagen... Frauchen meint, ich muss das jetzt tun. 

Sie hat die letzten Monate ihr Abitur erfolgreich absolviert und geht jetzt studieren. Nach Dortmund. 164km von mir entfernt. 

Mich wird sie nicht mitnehmen können, heißt ich bleibe daheim bei Mama und Papa und bin dann noch das einzige "Kind" hier...

Frauchen meint, nichts fiele ihr schwerer, als mich zurückzulassen, aber sie will versuchen, wenigstens 1-2 Mal im Monat vorbeizuschauen. Ihr geht es jetzt schon ganz schlecht, wenn sie nur daran denkt, mich bald nicht mehr zu haben :(

Aber was muss, das muss... Die Umzugskisten sind schon zum großen Teil gepackt, die Wohnung steht bereit und in gut drei Wochen wird sie dort einziehen. Das heißt aber auch, dass es diese Seite hier nicht mehr geben wird bzw. Frauchen sie online lässt, sie aber nicht mehr aktualisiert wird :(

Wir hatten hier die letzten Jahre sehr viel Spaß mit der Homepage und allen Leuten, die wir hierüber kennenlernen durften und wünschen Euch deshalb alles Liebe und Gute!

Über Kontakt könnt Ihr Frauchen allerdings nach wie vor anschreiben, die E-Mailadresse bleibt die Gleiche!

Wir verbleiben mit den besten Grüßen

Bella ( heute genau 6 Jahre, 3 Monate, 1 Woche und 4 Tage) und Lara


05.04.2015  uns geht es gut

Hallo ihr lieben,

die letzten Monate ist hier sehr viel passiert und es war sehr anstrengend. Wir sind zu kaum etwas gekommen und hatten viel Stress. 


In der Zwischenzeit ist Bella 6 Jahre jung geworden (am 29. März) und wir können gar nicht fassen, wie schnell die letzten Jahre mit ihr nun vergangen sind. Sie ist und bleibt ein Traumhund: mein Seelenhund eben- nichts, was nach ihr kommt, wird so unfassbar wunderbar und perfekt sein wie sie <3 


Da nun doch recht lange keine neuen Bilder von Bella gemacht wurden, haben wir den heutigen Ostersonntag genutzt, um dieses tolle Wetter für Ostern auszunutzen!

In der Galerie Bilder findet ihr also die neusten Bilder von Bella aus dem April.


Bis bald!


18.10.2014 Wir haben zwei Wochen Ferien

Abgesehen davon, dass wir jetzt zwei Wochen frei haben, gibt es nicht viel Neues zu berrichten. Wir waren gestern beim TA für die dritte Schmerzspritze und Bella hat auch noch eine weitere Spritze gegen ihre Nervenzuckungen bekommen. Wo die Ursache dafür liegt, wissen wir nicht. Es kann aber gut mit der Spondylose zusammenhängen, ebenso wird sie die folgenden Tage aber auch auf Flöhe untersucht. In den Ohren haben wir eine leichte Entzündung gefunden, aber alles nicht so schlimm. Die Dosis der Schmerztabletten Carprofen werden wir jetzt verringern und schauen, ob wir sie soweit zurückschrauben können, dass sie keine mehr bekommt. Wäre ja schön :)

Baustellen hat die kleine Maus wohl immer, aber so kennen wir sie. :D Sie nimmt sich ein Beispiel an unserer Familie und nimmt alle Steine auf ihrem Weg mit. Immerwieder ein Beweis dafür, dass wir den perfekten Hund haben, der sich ideal unserer Familie anpasst! Wir lieben diese kleine Grauschnute einfach unendlich doll!!

Vielleicht schaffen wir es, in den Ferien mal wieder neue Bilder zu machen.

Bis dann :)


07.10.2014 Nicht viel Neues

Huhu ihr Lieben,

wir haben mal wieder unser Titelbild und das Design der Website geändert, da das Bild mein neues Lieblingsbild von Bella ist und ich dachte, es eigne sich doch sehr gut hierfür. Ich liebe meine kleine superfotogene Wildau :) Ansonsten gibt es bei uns nicht allzuviel Neues zu berichten. In zwei Wochen haben wir Herbstferien und dann beginnen die Abiturvorbereitungen, yipiiii freue mich schon total. Also noch zwei Wochen Freiheit und dann ist Durchhaltevermögen gefragt. 

Mit Bella muss ich bald auch wieder zum lieben Onkel Doktor, den Bella ja abgöttlich liebt. Es ist Zeit für ihre dritte Schmerzspritze der Schmerztherapie, die wir mit ihr ja gegen die Spondylose durchführen. Sie hat immermal wieder ruhige Tage, an denen sie sich lieber nicht bewegt aber ob das nun von Anaplsmose oder Spondylose kommt, weiß keiner so genau. Die Symptome sind ja nahezu identisch. Wenn die Wirbel nur einmal zusammengewachsen sind, sind die Schmerzen wieder weg, bis dahin heißt es für Bella Augen zu und durch. Dabei müssen wir auch noch eine weitere Baustelle bei Belli abklären, ich werde berichten, wenn etwas herauskommt.

Wir wissen noch nicht, ob wir es noch so häufig schaffen werden, Bellas Seite zu aktualisieren. Bestehen bleiben wird sie aber hoffentlich :)

 

Bis dann liebe Freunde


04.09.2014 Wir sind wieder daaaaaa!

Juhu, wir sind aus dem Urlaub an der Ostsee wieder da. Es war traumhaft schön, wir hatten fast immer gutes Wetter und Bella hat jeden Tag unglaublich genossen. Da wir einen Strand an unserem Appartment hatten, konnte sie täglich so oft schwimmen gehen, wie sie wollte und sich danach in den Strandkörben von der Sonne trocknen lassen. Auch hat sie an den öffentlichen Hundestränden nur zu gerne Wettschwimmen mit den anderen Hunden veranstaltet und fast immer gewonnen :D Sie ist ja eine, ehrgeizige Zicke, die sich nichts so schnell gefallen lässt, was sie auch gerne gezeigt hat. Auf der Seite Bilder werde ich einige der 900 geschossenen Bilder einstellen. Ich habe mich gefreut, endlich mal neue Bilder von ihr zu haben! Mit einem Klick auf das Bild hier, gelangt ihr zu der Bildergalerie des Urlaubs.

Viel Spaß!


14.08.2014 Wir fahren in den Urlaub

Nächsten Samstag ist es endlich wieder soweit- wir fahren mit Bella wieder in den Urlaub. Das erste Mal an die Ostsee. Wir sind mal gespannt, wie es der kleinen Maus dort gefallen wird :) Zu unserer Unterkunft gehört eine private Hundewiese und ein privater Strand, das wird bestimmt aufregend und ist genau das Richtige für Bella! Dann werden auch endlich mal wieder neue Bilder entstehen, die wir hier zeigen können, weil immernur Hund auf Wiese wird ja auch bald langweilig :) 

Ansonsten geht es Bella momentan eher durchwachsen. Aufgrund des wechselhaften Wetters bekommt sie leider wieder Schmerzschübe der Spondylose, weshalb wir momentan eine Schmerztherapie mit ihr durchführen. Alle 4 Wochen gehts zum Tierarzt und sie bekommt eine Schmerzspritze und begleitend dazu soll sie nun dauerhaft d.h. täglich die Schmerztabletten Carprofen erhalten. Klappt soweit ganz gut mit der Einnahme, da sie nun auf Kommando auch Tabletten fressen kann  - Labbi eben. Ansonsten ist sie eher schlapp und lustlos aber ich bin mir sicher, die Ostsee wird ihr gut tun und sie wieder etwas aufblühen lassen! Seit einigen Tagen trägt sie jetzt auch Verband, da sie sich die Wolfskralle geteilt hat und der Nerv hervorguckt, woran sie sehr schmerzempflindlich ist. Also wie ihr seht, ist bei uns eigentlich alles wie immer: Bella gabelt alles auf und nimmt alles an Steinen auf ihrem Weg mit. Aber wie sagt man so schön: Alle Wege führen nach Rom - in dem Sinne hoffen wir, nächste Woche die Ostsee zu erreichen und freuen uns auf ein paar Tage Erholung und Spaß mit Bella!